Ein langes Turnierwochenende geht zu Ende

am vergangenen Wochenende wurde im Golfclub Hamburg-Holm die Hamburger Einzelmeisterschaften der Damen und Herren und der AK 30 ausgetragen. Insgesamt 102 Teilnehmer gingen am Samstag auf Kurs A und B für den Kampf um die besten Platzierungen an den Start. Dazu fanden die Teilnehmer -so das Urteil der HGV-Spielleitung- eine TOP gepflegte Anlage mit perfekten Grüns und idealem Pflegezustand vor.

 

Holmer Vizemeister – Christiane Löwe & Timo Neuhäußer

 

Während die Spieler am ersten Tag noch mit sehr gutem Wetter begrüßt wurden, wartete ,der 2. Spieltag gleich zu Beginn mit Regen und einem ordentlichen Gewitter auf. Eine 45-minütige Spielunterbrechung war dabei die Folge. Pünktlich zum Startbeginn der AK 30 sorgte ein weiteres Gewitter für eine erneute Unterbrechung. Im Ergebnis summierten sich die Verzögerungen damit auf fast 2 Stunden, sodass die Spielleitung leider die 3. Runde der Damen und Herren absagen musste.

Davon unbeirrt nutzen alle Spieler bei dann akzeptablen Wetter Ihre Chance und versuchten das bestmögliche Ergebnis ins Clubhaus zu bringen. An dieser Stelle möchten wir allen Siegern der HEM 2018 und im Besonderen unseren Holmer Vizemeistern Timo Neuhäußer und Christiane Löwe gratulieren. Die Platzierungen 1-3 finden Sie nachfolgend, die Gesamtergebnisse finden Sie unter dem Link:  HEM 2018.

 

HEM 2018 – Damen und Herren
DAMEN
1. Dr. Ulrike Tidow Hamburger GC 147 Schläge
2. Cay-Marie Müller Hamburger GC 154 Schläge
3. Kerrin Neben Hamburger L&GC Hittfeld 155 Schläge
HERREN
1. Connor Engelmohr Hamburger GC 143 Schläge
2. Timo Neuhäußer GC Hamburg-Holm 145 Schläge
3. Anton Albers Hamburger L&GC Hittfeld 145 Schläge
HEM 2018 – AK 30
DAMEN
1. Anne Laura Schaffer GC Hamburg Walddörfer 159 Schläge
2. Christiane Löwe GC Hamburg-Holm 164 Schläge
3. Magdalena Overmann GC an der Pinnau 169 Schläge
HERREN
1. Mats Jessen GC Hamburg Wendlohe 148 Schläge
2. Luca Kilian Prahl Wentdorf-Reinbeker GC 151 Schläge
3. Alexander Kowalewski GC Hamburg Wendlohe 152 Schläge