Liebe Mitglieder,

ein Abschlag, ein Eisen hinterher und plötzlich sind sie da, die schwarzen Stellen auf dem Fairway. Während in diesem Jahr die Sonne fast jeden Tag vom blauen Himmel auf uns herab scheint, nutzen unerwünschte Borstentiere die Gelegenheit zu nächtlicher Stunde unsere saftigen Fairways zu entstellen. Anfangs nur vereinzelt, stellen wir immer häufiger neu hinzugekommene Schäden fest, die unsere Greenkeeper in mühsamer Arbeit wieder beseitigen. An dieser Stelle möchten wir auch die Gelengeheit nutzen Herrn Ladiges und seinem Team für die oftmals besonders schnelle Beseitigung der Schäden zu danken.

Da weder Sie als Mitglieder noch alle weiteren Offiziellen vom Vorstand über die Geschäftsleitung bis zu den Greenkeepern dem ungestörten Treiben der Wildschweine weiter zusehen möchten, wurde in Zusammenarbeit mit allen Betroffenen ein Plan zur Abwehr der Wildschweine erarbeitet. Dabei wurden 7 Areale festgelegt, um die ein Elektrozaun installiert wird. Damit sollen die Wildschweine in ihrem Versuch Flächen auf der Anlage zu beschädigen unmittelbar gestoppt werden. Mit der Installation ist in diesen Tagen bereits begonnen worden.

In der ersten Ausbaustufe wollen wir vornehmlich eine unmittelbare Abschreckung für die Wildschweine erzeugen. Inwieweit die eingesetzten Maßnahmen dann in einer 2. oder 3. Ausbaustufe zu otimieren sind, wird die Erfahrung der nächsten Wochen zeigen. Sicher ist jedoch, dass wir mit diesen Erstmaßnahmen den derzeit ungehinderten Überlauf auf die Fairways deutlich reduzieren werden. Über das weitere Vorgehen informieren wir Sie zukünftig an dieser Stelle und in unserem nun regelmäßig erscheinenden digitalen Clubnews.