Auf dem Bild v.l.n.r. – unten: Christiane Löwe, Lauren Mackintosh, Steffi Lehn, Finnja Rehbehn – oben: Michelle Sandy Voß, Pauline Geibig, Laura Alexandra Stempfle, Pro Calum Innes, Lena Alexandra Schmidt, Anna Schiebler, Captain Reiner Winkelmann

Der erste große Auftritt der Damenmannschaft in der neuen Saison – zeigte das Trainingslager schon den gewünschten Erfolg, wo steht die Mannschaft von der Leistung her zu anderen Teams. Fragen über Fragen.

Die Sonne schien den ganzen Tag und der Platz an der Wendlohe präsentierte sich in einem guten Zustand mit schnellen Grüns.

Im Viertelfinale spielten wir gegen die Mannschaft aus Hittfeld, die 1 Klasse höher als wir – also 2. Bundesliga – in der DGL spielen. Diesen Klassenunterschied konnte der Zuschauer aber nicht wirklich sehen und so kam es nach 4 Einzeln im Vierer zum Showdown. Am Ende gewann Hittfeld knapp, gewann auch das Halbfinale und musste sich nur dem Hamburger Mannschaftsmeister „Falkenstein“ geschlagen geben. Verloren also gegen den Hamburger Vizemeister – garnicht so schlecht.

Wir spielten also um Platz 5 gegen den GC Treudelberg. Hier konnten wir unseren Leistungsklassenvorteil ausspielen und nach den ersten 3 Einzeln war das Match schon entschieden. Platz 5 !!

Super Leistung, die auf mehr hoffen läßt!  Am Sonntag, den 13.5.2018, ist dann endlich erster Spieltag in der DGL – und das auch noch in Holm. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.