Auf dem Bild v.l.n.r.: Svenja Masler, Stefanie Lehn, Astrid Schütt, Franziska Osmers, Katrin Schiebler, Anja Kruse, Carolin Sieverts und Christiane Löwe

TEAM AK 30 Damen

Liebe Holmer Mitglieder, nachdem sich an dieser Stelle fast alle AK Mannschaften schon einmal vorgestellt haben, wollen auch wir unser Team und das erfolgreiche Jahr nicht unerwähnt lassen.

Auch von uns werden Sie die meisten kennen, wir sind:

Sylvia Gienow, Anja Kruse, Stefanie Lehn, Christiane Löwe, Swenja Masler, Franziska Osmers, Katrin Schiebler, Astrid Schütt, Carolin Sieverts, Ursula Reusch

Wir haben weder spezielle Rituale noch sonstige Team Eigenarten, wir haben einfach alle Spaß am sportlichen Golfspiel und haben alle den notwendigen Ehrgeiz, uns mit anderen Mannschaften zu messen.

Und das haben wir in diesem Jahr sehr erfolgreich getan!

Nach 5 Ligaspieltagen mit den Gegnern Hamburger Golfclub, Golfclub Hamburg Wendlohe, Hittfelder Land- und Golfclub, Golfclub Hamburg Walddörfer, Golfclub Wentorf-Reinbek, Golfclub Buchholz und Oststeinbek haben wir am Ende den 2. Platz in der Liga hinter dem Golfclub Hamburg- Wendlohe belegt!

An diesem Wochenende haben wir beim Final-Four zuerst beim Hamburger Golfclub gegen den Hamburger Golfclub im Halbfinale antreten müssen, leider haben wir es trotz guter Mannschaftsleistung nicht geschafft, den HGC auf seinem Heimatplatz zu schlagen.

Dafür haben wir dann aber am Sonntag im Spiel um Platz 3 auf der Pinnau gegen Walddörfer gezeigt, was für ein homogenes gutes Team wir sind. Wir haben die Walddörfer Damen mit 7 zu 2 Spielen geschlagen und sind Gewinner der Bronzemedaille geworden!

Unsere Saison ist aber Dank der konstant guten Ligaleistung noch nicht zu Ende, als das zweitbeste Team der Region Nord (HH, SH, MV) haben wir einen der beiden Startplätze für die DMM am 22.+23.9 im GC Schloß Maxlrain in Bayern erobern können. Drücken Sie uns die Daumen für die Deutschen Meisterschaften!

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unseren Club, der uns für diese Meisterschaften Unterstützung zugesagt hat.

Als Kapitänin dieses Teams -mit der Maxime dass jede in dieser Mannschaft gegen jeden Gegner erfolgreich spielen kann-  bin ich sehr stolz auf die Geschlossenheit und Stärke unseres Teams, die wir dieses Jahr wieder gezeigt haben.

Franziska Osmers