In großer Vorfreude fieberten wir dem ersten Spieltag entgegen, der auf unserem eigenem Platz stattfinden sollte.
Die Bedingungen waren fantastisch und der Platz präsentierte sich in einem außerordentlichen Zustand.

Wir spielen in der Oberliga in einer Gruppe mit:

GC Haselorf
GC Sachsenwald
GC Großensee
GC Pinnau

Leicht ersatzgeschwächt, ging der erste Flight um 09:00 Uhr los. Es wurde A/B gespielt. Gerade unsere neuen Spieler Tim Reumann und Yannick Bittner
konnten mit einer 76 und 78 gute Ergebnisse erzielen und haben sich gut in die Mannschaft integriert. Ebenfalls spielte Alex Horn eine starke 76. Max
„Schiebi“ Schiebler schoß eine Level Par Runde (somit Tagesbester!), Ali Mackintosh eine 78 und Timo Neuhäusser „Mr. Zuverlässig“ eine 77.
Leider hatten wir auch 2 x eine 85, konnten aber mit einem Schlag Vorsprung vor der Pinnau, den 2.Platz hinter GC Sachsenwald verteidigen, welcher uns 4 Punkte einbrachte.

Resümierend stelle ich fest:
Die Oberliga, wovor ich auch stets gewarnt habe, ist kein Selbstgänger und wir müssen uns definitiv steigern, um Sachsenwald Paroli zu bieten, bzw. am Ende
der fünf Spieltage ganz oben zu stehen. Die nächsten Wochen und Monate erfordern weiterhin konzentrierte Arbeit, damit wir das Ziel des direkten Wiederaufstieges realisieren.
Am 19.05. lade ich die Jungs zu mir zum Grillen ein, damit das Team weiter zusammenrückt und wir den nächsten Spieltag am 27.05. in Sachsenwald besprechen, und hoffentlich einen Sieg einfahren.

Mit sportlichen Grüßen
Kapitän – Thorsten Stapelfeldt